Carolin

Ich bin diplomierte Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin. Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Menschen unterschiedlichster Herkunft, Einstellungen und Weltanschauungen. Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bereichert mein Leben und ich lerne täglich dazu. 

Seit nun mehr als 12 Jahren haben mein Mann und ich eigene Pferde. Schon als Kind hat es mich zu Pferden hingezogen. In der Nähe waren Haflinger und Ponys und so besuchte ich sie täglich in den Ferien. Erst spät - mit 37 Jahren - erfüllte ich mir den Traum vom eigenen Pferd.

Durch das Zusammenwachsen und Lernen mit meinen eigenen Pferden, spüre ich die Verbundenheit mit diesen Tieren, welche sich in Worten nur schwer beschreiben lässt. 

Diese Verbundenheit anderen Menschen zeigen zu können, sie teilen zu dürfen, bedeutet mir sehr viel, sie schenkt Kraft und weckt die eigene Inspiration.

Berufliche Ausbildungen

1993 bis 1998 Studium in Sozialwesen an der Fachhochschule Erfurt

Abschluß: Staatlich anerkannte Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin 

Während meiner Berufstätigkeit habe ich verschiedene Weiterbildungen in Führungsmanagement, lösungsorientiertem Denken und die Ausbildung zur Praxisausbildnerin absolviert. 

2017 bis 2019 Berufsbegleitende Weiterbildung am Institut für soziales Lernen in der Wedemark

Abschluß: Fachkraft für tiergestützte Intervention 

Bei berechtigten Interesse lege ich meine Zeugnisse gerne vor. 

Konzept TAPI

Konzept zu tiergestützten Interventionen mit Islandpferden